Badfliesen online

Es gibt glasierte und unglasierte Fliesen, die beide ihre Vor- und Nachteile mit sich bringen. Wand- und Bodenfliesen in Bädern sind beispielsweise meistens glasiert. Im Garten hingegen findet man meistens unglasierten Naturstein.

Steingutfliesen gehören zu den keramischen Fliesen, die durch zwei Brennvorgänge glasiert werden. Die Hersteller haben hier besonders viel Spielraum, wenn es um die Gestaltung geht. Wichtig ist nur, dass die Fliesen frostsicher sind. Sie können sowohl an der Wand als auch am Boden angebracht werden. Feinsteinzeugfliesen nehmen sehr wenig Wasser auf. Demnach ist diese Variante besonders gut für Draußen geeignet, da sie frostsicher sind.

Bordüren sind rechteckige, schmale Streifen, die vor allem an der Wand angebracht werden. Sie können aber auch in den Boden eingearbeitet werden, um alles etwas stylischer zu gestalten. Besonders gerne wird Mosaik verwendet, das meistens als 30×30 Platte gekauft wird. Normales Mosaik ist jedoch eher 10×10 cm groß und auch dieses wird in vielen verschiedenen Varianten, Farben und Materialien angeboten. Man benutzt es besonders gerne in der Küche und im Bad. Ebenfalls gerne benutzt werden Verblender, die in den meisten Fachgeschäften oft aus Gipsstein angeboten werden. Schiefer, Marmor und Sandstein stellen hier eine besonders gute Wahl dar, weil die Qualität dann auf jeden Fall gut ist. Sie können in fast allen Wohnbereich, aber auch draußen verlegt werden. Man sollte hier niemals auf Billigprodukte aus dem Baumarkt zurückgreifen.

 Badfliesen online

Bei Fliesen sollte eines immer besonders beherzigt werden: Die Trittsicherheit. Die eigene Sicherheit ist immer das wichtigste und gerade im Badezimmer, wo es oft nass ist, kann man leicht ausrutschen, wenn man die falsche Fliese hat. In öffentlichen Gebäuden ist es oft sogar Vorschrift, ein gewisses Maß an Trittfestigkeit zu verwenden. Hierbei dürfen dann nur Fliesen verwendet werden, die zertifiziert sind. In privaten Bereichen hingegen gibt es keine strengen Gesetze. Oft werden aber Schwarzarbeiter angestellt, die einige Fehler beim Verlegen machen. Durch die falsche Beratung und die falsche Oberfläche wird man im Endeffekt nur mehr Arbeit haben. Man sollte auf keinen Fall nur auf die finanziellen und optischen Aspekte achten. Man sollte bedenken, dass man durch die falsche Oberflächenwahl schneller hinfallen und sich etwas brechen kann. Bodenfliesen sollten im Sanitärbereich immer mindestens den Rutschhemmer R9 vorweisen.